Altrhein-Putzete am 21. April 2018

Am Samstagvormittag versammelten sich rund 30 Paddler – Erwachsene und
Jugendliche – der auf Rappenwört beheimateten Vereine am Treffpunkt vor dem
SCK und erhielten die vom AFA-Team von der Stadt Karlsruhe im Rahmen der
Dreck-Weg-Wochen zur Verfügung gestellten Schmutzzangen, Säcke und
Handschuhe. Mit mehreren Booten ging es dann in die Altrheinarme Richtung
Stadt und Kraftwerk, Richtung Bellenkopf und in den Federbach. Schon im
Vorfeld wurden vom Tiefbauamt der Stadt im Federbach dankenswerter Weise
einige Baumhindernisse beseitigt, um hier überhaupt durchkommen zu können.
Die „Ausbeute“ war erheblich. Neben vielem Kleinmüll waren es auch wieder
Autoreifen, ganze Räder und Schrott. Viele Kunststoffteile und Flaschen wurden
eingesammelt. Einige Boote und Mannschaften mussten die Strecke mehrfach
fahren, um den Dreck zu bergen und an die Sammelstelle zu bringen. Es ist
erstaunlich, was da alles zusammen kam. Auch eine Flaschenpost wurde
gefunden und weitergeleitet!! Wir haben die Natur wieder ein wenig entlastet.
DANKE an die vielen Helfer, wir haben jetzt für voraussichtlich leider nur kurze
Zeit wieder ein einigermaßen sauberes Wassersport-Revier.
DK

Schreibe einen Kommentar